Weihnachtsschwimmen 2018

Am Freitag, den 7. Dezember fand sich ein Haufen feierfreudiger Kinder im Lehrschwimmbecken ein.
Unser kleines „Festkomitee“ hatte alle Mitglieder bis zum 9. Lebensjahr zum diesjährigen Weihnachtsschwimmen eingeladen. Und dieser Einladung folgten viele. Es gab viele Schuhe hinter der Eingangstür und großes Gewusel in den Umkleidekabinen.
Mit einer kleinen Bastelarbeit für die Dekoration und einem leckeren Beitrag für das Buffet verschaffte man sich Zugang.
Dann warteten die Kinder aufgeregt auf den Start.
Pünktlich um 17.30 Uhr begrüßte unser Trainer Frank Platzeck die Kinder und gab das Wort sogleich an seinen Sohn, Paul Platzeck, der dann die einzelnen Spielstationen erklärte.
Es gab im Wasser
Tore werfen,
Zielwerfen in Ringe, tauchen nach den geworfenen Scheiben
und natürlich das sehr beliebte Laufen über die Matte.
An Land konnten die Kinder Becher-Memory spielen  oder mit Playmais und Perlen basteln.
Dank einiger hilfreicher Eltern, unserer engagierten Trainerin Janine Petersson und zusätzlichen jugendlichen Schwimmern konnten alle Stationen betreut werden und die Kinder hatten sichtlich Spaß bei dieser schönen Veranstaltung.
Es wurde in zwei Mannschaften mit Luftballons Ball über die Schnur gespielt
und viele goldene Taler mussten aus dem Schwimmbecken herauf geholt werden.

Ein feierlicher Moment ist immer das Kerzenschwimmen.

(was man leider nicht so gut fotografieren kann..)

Alle zusammen haben noch lautstark „In der Weihnachtsbäckerei“ gesungen und lockten damit einen ganz besonderen Gast in die Schwimmhalle – der Weihnachtsmann persönlich kam zu Besuch und hatte tatsächlich für jedes der 55 Kinder ein kleines Geschenk in seinem Sack.
 
Glücklich und erschöpft wuselten die kleinen Gäste wieder unter die Duschen und durch die Umkleideräume, um danach zufrieden und fröhlich nach Hause zu fahren.
Herzlichen Dank für die liebevolle Organisation und an die fleißigen Helfer!
Weihnachtsschwimmen 2018